Sie haben Fragen? 0375 370150

Krebsversicherung

Diagnose Krebs –
Wie Heilungschancen erhöht werden können


Freunde oder Bekannte, Familienangehörige oder man selbst – jeder Mensch wird im Laufe seines Lebens direkt oder indirekt mit einer Krebserkrankung konfrontiert. Etwa 500.000-mal stellen Mediziner in Deutschland die Diagnose Krebs.

Laut Zahlen des Zentrums für Krebsregisterdaten (ZfKD) betreffen ca. die Hälfte der Fälle Brustdrüse, Prostata, Dickdarm und die Lunge. Eine gesunde Lebensweise kann sicherlich präventiv wirken, doch bösartige Neubildungen können in den verschiedensten Organen des Körpers von unterschiedlichen Zellarten ausgehen. Das macht Krebs so unvorhersehbar und vor niemandem halt.


Die häufigsten Krebsarten

37 Prozent aller Krebsneuerkrankungen sind durch vermeidbare bzw. zumindest beeinflussbare Risikofaktoren erklärbar (Schätzung des Deutschen Krebsforschungszentrums). Zu diesen Faktoren zählen vor allem:

  • Rauchen
  • ungeschützte Sonneneinstrahlung
  • Übergewicht
  • Bewegungsmangel
  • Alkoholkonsum
  • vitaminarme Ernährung

Behandlungsmethoden ausschöpfen

Dank umfangreicher Vorsorgeuntersuchungen und medizinischen Fortschritts können viele Krebsarten frühzeitig erkannt und gut therapiert werden. Vorausgesetzt, man erhält als Betroffener auch Zugang zu allen Behandlungsmethoden. Oft braucht es Zweit- oder Drittmeinungen, alternative Therapieansätze oder Spezialisten im Ausland. Hier leisten die gesetzlichen Krankenkassen allerdings nur begrenzt. Doch gerade bei der Aussicht auf Heilung soll verständlicherweise nichts unversucht bleiben.


Krebsversicherung erhöht finanziellen Spielraum

Viele Optionen liegen außerhalb von Kassenleistungen und erfordern somit zusätzliche finanzielle Mittel. Die Wohn- und Lebenssituation müssen und wollen eventuell angepasst werden, Einkommenseinbußen müssen kompensiert werden. Das alles kostet Geld und fordert Betroffene zusätzlich.

Dabei sollten Genesung und verbesserte Heilungschancen nicht vom eigenen Geldbeutel abhängen. Hier kann eine spezielle Krebsversicherung die nötigen Mittel zur Verfügung stellen. Sie zahlt eine festgelegte Summe an den Versicherten, sobald Krebs diagnostiziert wurde. Gute Anbieter ver­sichern alle Krebsarten und stellen das Geld zur freien Verfügung bereit. Zusätzlich betreuen sie Betroffene und stehen medizinisch und psychologisch zur Seite. Gerade diese Begleitung ist von hoher Bedeutung, da sich Erkrankte und die Angehörigen in einer zweifelsfrei emotionalen Ausnahmesituation befinden.


Leistungen einer starken Krebsversicherung

  • Alle Krebsarten sind versichert
  • Versicherte Summe steht zur freien Verfügung
  • Einfache und transparente Bedingungen
  • Schnelle und unkomplizierte Auszahlung (Foto des Facharztberichtes genügt)
  • Betreuung durch Mediziner und Psychologen im Leistungsfall
  • Optionaler Kinderschutz
  • Leistungen unabhängig von genetischen Vorbelastungen oder Vorsorgeuntersuchungen

Schöpfen Sie im Fall der Fälle sämtliche Behandlungsmethoden aus

Unsere Empfehlung:
die Krebsversicherung der Nürnberger Versicherung



Gerne beraten wir Sie - schicken Sie uns eine Nachricht

Vorname, Name: *
Telefonnummer: *
Erreichbarkeit:
Placeholder
Anmerkungen
Ihre Daten werden über eine sichere SSL-Verbindung übertragen.
* Pflichtfeld